Startseite
Aktuell
Das Dorf
Politik
Gemeindeverwaltung
Bildung
Hilfreiches
Kontakt
Home > Gemeindeverwaltung > Dienstleistungen
Dienstleistungen

Abmeldung Wegzug

Die Abmeldung hat persönlich bei der Gemeindeverwaltung, spätestens am Tag des Wegzuges zu erfolgen. Bitte bringen Sie Ihren Niederlassungsausweis mit.
 


Anmeldung Zuzug

Schweizerinnen/Schweizer
Die Anmeldung hat innert 14 Tagen seit Zuzug persönlich bei der Gemeindeverwaltung zur erfolgen. Die Anmeldegebühr kostet Fr. 20.00 und ist direkt am Schalter der Gemeindeverwaltung zu bezahlen.
 
Der Heimatschein wird bei der Gemeindeverwaltung aufbewahrt. Sie erhalten als Bestätigung der Anmeldung einen Niederlassungsausweis, welchen Sie sorgfältig aufbewahren müssen. Bei einem Wegzug aus der Gemeinde müssen Sie den Niederlassungsausweis zurück geben. Mitzubringen ist:
- Heimatschein
- AHV-Ausweis
- Familienbüchlein
Ausländerinnen/Ausländer
Die Anmeldung hat innert 8 Tagen seit Zuzug persönlich bei der Gemeindeverwaltung zu erfolgen. Mitzubringen ist:
- Ausländerausweis
- Pass
- Arbeitsvertrag
- Nachweis einer schweizerischen Krankenkasse

Die Anmeldegebühren richten Sie nach der kantonalen Verordnung über die Gebühren in fremdenpolizeilichen Sachen.
 


Arbeitslosigkeit

Anmeldung zur Arbeitsvermittlung neu direkt beim RAV

Ab dem 01. Januar 2013 ist neu die Regionale Arbeitsvermittlung (RAV) und nicht mehr die Gemeinde für die Anmeldung zur Arbeitsvermittlung zuständig.
Wenn Ihnen gekündigt wurde oder Sie gekündigt haben, wenn Ihr Arbeitgeber den Lohn nicht mehr zahlen kann oder wenn Sie die Stellenvermittlung des RAV in Anspruch nehmen wollen, dann melden Sie sich direkt bei einem der 14 RAV im Kanton Bern. Eine Terminreservation ist nicht erforderlich.
Bitte melden Sie sich persönlich beim RAV Ihrer Wahl und bringen Sie Identitätskarte, Pass, Führerschein oder Ihren Ausländerausweis sowie aktuelle Bewerbungsunterlagen mit. Alles Weitere erfahren Sie im Gespräch im RAV.
Sollten Sie nicht im Kanton Bern wohnen, müssen Sie sich bei ihrem Wohnkanton über das Vorgehen erkundigen.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.be.ch/arbeitslosigkeit
www.treffpunkt-arbeit.ch
 

 
Baugesuche

In Art. 4 bis 7 Baubewilligungsdekret (BewD) sind die Bauvorhaben welche eine Baubewilligung erfordern, sowie die bewilligungsfreien Bauten aufgezählt. Sind Sie unsicher? Dann melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung.

Die Baugesuchsformulare können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden, oder Sie können sie auf der Website des Amtes für Gemeinden und Raumordnung beziehen:
www.jgk.be.ch/jgk/de/index/baubewilligungen/baubewilligungen/baugesuchsformulare/formularbaugesuchsteller.html
Ein vollständiges Baugesuch umfasst:
- Ausgefüllte Baugesuchsformular mit den nötigen Unterschriften
- Situationsplan des Geometers (Geoplanteam Hutzli & Kluser, Egliweg 6, 2560 Nidau, Tel. 032 332 78 00).
- Projektpläne im Massstab 1:100 oder 1:50 d.h. Grundrisse, Schnitte, Fassadenpläne und Umgebungsgestaltungsplan
- Die nötigen Nebengesuche 
 


Fundbüro

Gefundene Gegenstände können bei der Gemeindeverwaltung abgeben werden. Vieles hat einen persönlichen oder materiellen Wert, und die Verliererin oder der Verlierer ist dankbar, wenn ein Gegenstand gefunden und ordnungsgemäss abgegeben wird.

Für die Herausgabe von Fundgegenständen ist eine Gebühr von Fr. 10.00 zu entrichten.
 


GA Tageskarten

Bei der Gemeindeverwaltung Bühl sind keine Tageskarten erhältlich.
 


Pässe & Identitätskarten

Sie sind Schweizer Bürgerin oder Schweizer Bürger und wohnen im Kanton Bern?

Sie brauchen eine Identitätskarte?

Sie benötigen einen Pass?

...dann sind Sie richtig hier! www.be.ch/pass 
 

 
Sozialdienst

Die Gemeinde Bühl ist dem Sozialdienst Aarberg angeschlossen. Sind Sie in einer schwierigen Lebenslage und benötigen Sie persönliche oder wirtschaftliche Hilfe, dann wenden Sie sich an die folgende Adresse:

Sozialdienste Aarberg
Bahnhofstrasse 12
3270 Aarberg
Tel. 032 391 25 30
Fax 032 391 25 31
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 


Steuererklärung

Für Informationen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung oder die kantonale Steuerverwaltung zur Verfügung.
Zentrale Telefonnummer Steuerverwaltung: 031 633 60 01
Gemeindeverwaltung: 032 381 12 44
http://www.fin.be.ch/fin/de/index/steuern.html

Bitte lesen Sie die Wegleitung vor dem Ausfüllen der Steuererklärung. Die Formulare 1 – 5 sind von allen steuerpflichtigen Personen auszufüllen. Durch das Ausfüllen des Formulares 1 kann festgestellt werden, welche anderen Formulare zusätzlich ausgefüllt werden müssen. Die Steuererklärung ist unterzeichnet bei der Gemeindeverwaltung einzureichen. 

Fristverlängerungen
Für Steuererklärung des jeweiligen Steuerjahres gilt der 15. März als Abgabetermin, bei selbstständiger Erwerbstätigkeit der 15. Mai.  Die Fristverlängerung ist online zu beantragen auf der Internetseite oder schriftlich:
Dienstleistungszentrum
Kreis Seeland
Bahnhofplatz 10
Postfach
2501 Biel
 
Nachbestellung von Steuerformularen
Haben Sie einzelne Formulare verschrieben oder waren sie im Versand gar nicht dabei? Dann verwenden Sie den Bestellschein in der Wegleitung und senden ihn an die:
Steuerverwaltung des Kantons Bern
Dienstleistungszentrum Kreis Seeland
Bahnhofplatz 10
Postfach
2501 Biel
Tel. 0848 844 411
Fax 031 633 91 00
 


Strafregisterauszug

Für die Ausstellung eines Strafregisterauszuges ist das Schweizerische Strafregister zuständig. Ein Strafregisterauszug kann an jedem Postschalter oder im Internet unter dem folgenden Link bestellt werden: 
www.e-service.admin.ch/crex/cms/content/strafregister/strafregister_de
 


Testamenthinterlegung

Letztwillige Verfügungen (Testamente) können bei einem Notar oder bei der Gemeindeverwaltung hinterlegt werden. Damit wird sichergestellt, dass das Testament beim Todesfall zum Vorschein kommt und die Wünsche der verstorbenen Person berücksichtigt werden.

Die einmalige Gebühr für die Aufbewahrung des Testaments und Ausstellen eines Empfangsscheins beträgt gemäss Gebührenreglement der Gemeinde Bühl Fr. 30.00.
 


Todesfall

Die Einwohnerkontrolle erhält die Meldung über den Tod einer Einwohnerin oder eines Einwohners vom Zivilstandsamt. Viele Checklisten was bei einem Todesfall in der Familie zu tun ist finden Sie im Internet.

Die Gemeinde nimmt innert 7 Tagen nach Eintritt des Todes mit den Angehörigen Kontakt auf um das Siegelungsprotokoll auszufüllen.
 


Vignettenverkauf

Mofa
Am Schalter der Gemeindeverwaltung sind Mofa-Vignetten erhältlich. Sie kosten Fr. 40.50

Sperrgut
Müve-Sperrgut-Vignetten sind bei der Gemeindevewaltung für Fr. 10.00 (5 Marken à Fr. 2.00) pro Bogen erhältlich. Detailliertere Informationen können Sie dem Abfallkallender der Gemeinde Bühl entnehmen, welcher allen Haushaltungen jeweils im Januar zugestellt wird. Abfallkalender

Grünabfuhr
Jahresvignetten und Tagesvignetten für die Grünabfuhr sind bei der Gemeindeverwaltung erhältlich. Detaillierte Informationen finden Sie im Abfallkalender der Gemeinde Bühl, welcher allen Haushaltungen jeweils im Januar zugestellt wird. Abfallkalender
 


 
 

Gemeindeverwaltung
Walperswilstrasse 14
3274 Bühl

Tel:  032 381 12 44
Fax: 032 381 12 41